Bildungs- & Wirtschaftskommunikation

Bildungs- & Wirtschaftskommunikation, Digitales Gesamtbild, Kommunikation als Kulturvermittlung, Social Media Kommunikation

your private digital nemesis

leave a comment »

Aufgewacht, mich in Facbebook verglichen, mich an mein Studium erinnert, das Soziale: Ungleichheit in Europa / Ungleichheit im digitalen Dorf. Inklusion – heißt die dichtonome weltrettende Formel, bestehend aus den jeweils bereits bekannten negativ-diskriminierenden Bestandteilen. Bestehend aus Frau und Mann, die sich einfach nicht als gleichberechtigt ansehen wollen – Emma (erstes Bild) und Jöran (zweites Bild) haben mich daran erinnert (drittes Bild), dass sich dies bereits in der Werbung/ im Werben widerspiegelt … 3 Bsp.

Fb Emma Braslavsky 2014-02-13 at 09.48.59

Fb Jöran Muuß-Merholz  2014-02-13 at 09.54.33

Katy Waldman slate.com 2014-02-13 at 10.05.31

Save your personal streams, algorithms and discussion culture!

Ich freue mich sehr und ich danke jedem einzelnen >>fb-friend<< hiermit, dass ich so heterogen aufgestellt bin. Denn ich weiß, dass ich mir meine eigenen Gedanken machen kann und deswegen sehr stark von äußeren Impulsen abhängig bin. Wie aber nun Emma und Jöran digital zusammen kommen könnten und wie dadurch selbst(un)verständlich, eher selbstständig eine Vermischung derer friends & fans Streams zu stande käme, mit dem Sinn mit/voneinander zu lernen – darin sehe ich ohne Programmierer sein zu wollen, eine große Herausforderung und auch die Vision von Social Media Kommunikation . . . . (Semantic Web / Big Data)

Zum Thema digitales Dorf: 

– Ich habe mir ein Chromebook gekauft und dies ist mein erster Beitrag

– Ich bin sehr zufrieden, die Arbeit an einem Terminal ist spannend, erinnert mich an meinen ersten Mac (1997)

– Mit dem Chromebook-Konzept ist das Projekt Google Wave abgeschlossen, jetzt kommt der Praxis-Test

– Die Herstellung dieses Beitrags dauerte 5 Minuten, okay ich sollte an meinem wissenschaftlichen Schreibstil arbeiten 😉

– Dateien über 25 MB kann das System immer noch nicht verarbeiten ;-(

– Verlinkungen erstellen mit einem Mausklick, wünsche ich mir noch von WordPress 🙂

– Der Medienbruch oder Formatbruch oder Plattformenbruch ist immer noch spürbar, dies bleibt ein Thema in der digitalen Kommunikation!!! Gravierend ebene für so etwas wie Social Media Management oder Community Management

– WhatsApp zeigt wie nah ich mit der Vermutung über die Abschaffung der E-Mail lag, so ist das Chromebook-Konzept ein Beispiel für digitale Kommunikation mit ihren Werkzeugen für Amateure und Anwender

– Google als Sponsor an Berliner Schulen/ Bildungseinrichtungen – das ist die Vision (wenn die EU es schafft ein ähnliches Produktkonzept zu realisieren dann sollen die es machen 🙂

Written by Erik Wegener

13. Februar 2014 um 10:10

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s