Bildungs- & Wirtschaftskommunikation

Bildungs- & Wirtschaftskommunikation, Digitales Gesamtbild, Kommunikation als Kulturvermittlung, Social Media Kommunikation

PG Kita-Ausbau Berlin – Erfüllung des Rechtsanspruchs

leave a comment »

Kita-Ausbau Berlin – Erfüllung des Rechtsanspruchs

Kita-Ausbau Berlin – Erfüllung des Rechtsanspruchs

„Neue Lieblingsplätze für Berlin“  (nicht digital verfügbar)
Andreas Höhne, Reinickendorfer Bezirksstadtrat für Jugend, Familie und Sozialeshttp://www.berlin.de/ba-reinickendorf/abteilung/jugfam/ Martina Castello, Kindertagesstätten Berlin Süd-West Eigenbetrieb Berlinhttp://www.kitas-sued-west.de/ Sandra Scheeres, Senatorin für Bildung, Jugend und Wissenschafthttp://www.berlin.de/sen/bjw/ Roland Kern, Dachverband Berliner Kinder- und Schülerläden (DaKS)http://www.daks-berlin.de/ Martin Hoyer, Paritätischer Wohlfahrtsverband Berlinhttp://www.paritaet-berlin.de/

Lokal 

Gute Zahlen, Infrastruktur, Qualität

Was bedeutet Politik in der Praxis?

Kleine Träger, Privat?, Finanzierung?, Gründungsratgeber ist sehr gut angenommen worden, Markt: Angebot & Nachfrage

Finanzierung von Land (50%), Bau-Stadt (~ 25%) und Träger (~25%)Angespannte Situation (lokal, Fokus, )

Schlagwort-Mosaik: Kompass – Schlüssel – Standards, ½ Tag entspricht 5 Std. , 66% besetzt, gute Zahlen aus der Sicht  des Senats, Fachkräfte-Schlüssel, Gutschein für Kita, Digitales Portal, Zensus, Wellenbewegung, Bevölkerungsprognose, Bedarf & Ressourcen, Landesprogramm, seit 2008 <23.000 Plätze, Ausbildungsplätze

 

Written by Erik Wegener

23. Juni 2013 um 16:38

Veröffentlicht in Bildungswissenschaft

Tagged with

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s