Bildungs- & Wirtschaftskommunikation

Bildungs- & Wirtschaftskommunikation, Digitales Gesamtbild, Kommunikation als Kulturvermittlung, Social Media Kommunikation

Fragebogen fertig – Flasche leer

leave a comment »

Konzept : Warum und so

Gibt es noch abschließende Sätze?

Die Chronik des Grauens und so

ZURÜCK zur Seite : Organisation

Chronik des Grauens 😉

-> Die Idee

A

-> Die Wandlung

B

-> Das Produkt

C

-> Umsetzung

D

-> Weiterentwicklung

E

– > Kritik

F

#

#
+
#

#
+
#

#
+

Liebe Kommilitonen,

bitte nur die kommen die an der

Projektumsetzung/-realisierung : PLANUNG & KONZEPTION
– Realisierung der Idee, generell, handwerklich oder beratend
– ausführende, gestaltende, administrative, leitende Tätigkeiten

interessiert sind 🙂

Donnerstag, 18. Juni 2009, ab 12.15 Uhr bis 15.30 Uhr
Dienstag, 23. Juni 2009, ab 12.15 bis 15.30 Uhr

RAUM 339 : Marrakesch


Projektname :             Interviewreihe
Zeit/dauer :                 2 Monatszyklus / 36 Monate
Projektgruppe :          4 – 6 Mitglieder (gewünscht)
Projektstart :              Juli 2009 (voraussichtlich)

Ansprechpartner :      Erik Wegener
Kontakt :                      erik.wegener@ (bis über eine gemeinsame Plattform entschieden wurde)
Webdokumentation :  https://erikwegener.wordpress.com/pm/interviewreihe/

Ansonsten gilt 😉 ->  Drei Möglichkeiten der Aktion:

1. Interviewpartner
– Im Zweimonatszyklus, 30 – 60 Sekunden, je drei Fragen
– Audio oder Audio-Visuell

2. Fragenfindungsprozeß
– Drei Fragen senden
– Aus der Gesamtheit der Fragen drei Fragen auswählen
– Auswertung

3.  Projektumsetzung/-realisierung
– Realisierung der Idee, generell, handwerklich oder beratend
– ausführende, gestaltende, administrative, leitende Tätigkeiten

Topics der Treffen:
– Ideenaustausch
– Gruppenbildung
– Zeitplan
– Projektplan erstellen
– Kommuniktionsplattform
– Präsentation zum Tag der offenen Tür

Am 23./24. bekommen dann (hoffentlich) Alle eine Auswertung, Beschluß und/oder weitere Anfrage/Bitten 🙂 von der konstituierten Projektgruppe.

Vielen Dank für die Kritiken und Anregungen – Ich freue mich auf den Gedankenaustausch.

Erik

Kopie an : – – –

Herzlichen Dank für Deine Rückmeldung und
Willkommen im Planungs- und Konzeptionsteam
von der Projektidee „Interviewreihe“ an :

Nadine, Silvia, Susan, Connie, Katharina, Tim, Jörn, Ludger, Oliver, Susann, Julia, Saara

Ich möchte Dich hiermit zum ersten Planungstreffen einladen:
Am Donnerstag, 18. Juni 2009, ab 12.15 Uhr bis 15.30 Uhr.
Der Raum muss noch erfragt werden.

UND

Zweites Terffen um Ergebnisse auszuwerten:
Dienstag, 23. Juni 2009, ab 12.15 bis 15.30 Uhr.
Der Raum muss noch erfragt werden.

Topics :
– Ideenaustausch
– Gruppenbildung
– Zeitplan
– Projektplan erstellen
– Kommuniktionsplattform
– Präsentation zum Tag der offenen Tür

Kopie an :
Manuela Krüger / Dr. habil. Axel Schalk / Professorin Dr. Irene Gebauer

Im Anhang befinden sich alle Rückantworten, als pdf-Anhang.

BEST-SabelFachhochschule

Kursleiter Dr. habil. Axel Schalk

BEST-Sabel-Bildungszentrum GmbH

Geschäftsführer

Herrn Thomas Land

Im Hause                                                                              Berlin, 15. Juni 2009

Exposè für das Projekt :

„Kick-Off-Meeting“ des Projekts „Interviewreihe“ am Tag der offenen Tür, 30. Juni 2009

Sehr geehrter Herr Land,

am Tag der offenen Tür findet die Planungs- und Kozeptionsphase des o.g. Projektes seinen Höhepunkt. In der Hochschule Best Sabel Berlin werden wir mit einer 15 bis 20 Minuten langen Präsentation das Projekt einem öffentlichen Publikum im Detail erläutern.

Das Projekt wird in der Zeit des aktuellen Kurses und eine noch unbestimmte Zeit danach in einem Zyklus von jeweils zwei Monaten, als Interviewreihe von und mit den Studenten realisiert. Ziel der Interviews von jeweils 30 bis 60 Sekunden mit je 3 Fragen ist es, den Kursverlauf zu dokumentieren und auszuwerten, die heterogene Besetzung des Kurses in einem (Außendarstellungs-)Mosaik zusammenführen und eine kommunikative Investition in die Zukunft der Kulturschaffenden und Kulturmanager dieses Kurses anzustreben.

Für den Entstehungsprozess werden in den  Arbeitsgruppen ausführende, gestaltende, administrative und leitende Tätigkeiten übernommen. Angedacht sind bisher folgende Arbeitsaufgaben: Videotechnik, Redaktion, Ästhetik,  Kooperations- und Medienpartner, Verwertungsrechte, Online-Befragungen, Projektmanagement und Development.

Im Vorfeld wird ein Projektteam mit ca. sechs Mitgliedern gebildet. Zum Projektstart werden alle Studentinnen und Studenten eingeladen, sich sowohl beim Interview als Partner, als auch aktiv im Fragenfindungsprozeß einzubringen.

Die Qualität der Produktion ist abhängig vom Mitteleinsatz. Inwieweit externe oder nebenliegende Fachbereiche angesprochen und involviert werden sollen, wird in der dafür benannten Arbeitsgruppe beschlossen.

Wir freuen uns, wenn wir Ihr Interesse für dieses Projekt mit interdisziplinärem Charakter geweckt haben und die „Interviewreihe“ eine Förderung der Hochschule Best Sabel Berlin erhalten würde.

Über Ihr Erscheinen zu unserer Präsentation
und einem persönlichen Gespräch freuen wir uns sehr.

Mit freundlichen Grüßen

Befürwortet:

Erik Wegener                                                            Professorin Dr. Ute Pflicke

Initiator/Protokollant                                                     Rektorin

Exposè für das Projekt : Interviewreihe im Aufbaustudiengang Kulturmanagement

Während der Zeit des Kurses und eine noch unbestimmte Zeit anschließend wird in einem Zyklus von zwei Monaten eine Interviewreihe von und mit den Studenten durchgeführt.

Im Vorfeld wird ein Projektteam mit einer Stärke von ca. sechs Mitgliedern gebildet. Zum Projektstart werden alle Studentinnen und Studenten eingeladen sowohl am Interview als Partner mitzumachen, als auch sich aktiv am Fragefindungsprozess miteinzubringen.

Für den Entstehungsprozess werden in den  Arbeitsgruppen ausführende, gestaltende, administrative, leitende Tätigkeiten übernommen. Angedacht sind bisher folgende Arbeitsaufgaben : Videotechnik, Redaktion, Ästhetik  Kooperations- & Medienpartner , Verwertungsrecht, online Befragung, Projektmanagement, Development;

Ziel der 30 bis 60 Sekunden dauernden Interviews mit 3 Fragen ist es den Kurs zu dokumentieren & auszuwerten, die heterogene Besetzung des Kurses in einem (Außendarstellungs-)Mosaik zusammenführen, jetzt eine kommunikative Investition in die Zukunft der Kulturschaffenden und -manager dieses Kurses zu tätigen.

Die Qualität der Produktion ist abhängig vom Mitteleinsatz. Inwieweit externe oder nebenliegende Fachbereiche angesprochen und involviert werden sollten, wird in der dafür benannten Arbeitsgruppe beschlossen.

Die Konzeptions- und Planungsphase ist, zum „Tag der offenen Tür“ (30. Juni 2009) mit dem „Kick-Off-Meeting“ der „Interviewreihe“, abschlossen sein.

Interviewreihe : Protokoll # 01 : 11.06.09

Projektname : Interviewreihe
Zeit(dauer) : 2 Monatszyklus / 36 Monate
Team  : Nadine, Oliver, Erik
Ansprechpartner : Erik Wegener
Kontakt : erik.wegener@gmail.com (bis über eine gemeinsame Plattform entschieden wurde)

Die Gruppe entscheidet auf dem ersten Treffen :
„- das Projekt zu starten,“
– eine Präsentation zum Tag der offenen Tür vorzubereiten,
– Konzeption erstellen,
– einen Mittel-Antrag über Mittel, an die Best Sabel Hochschule zu stellen,
– Antrag erhält Jessica,
– eine Kopie dieser E-Mail erhalten :

Aufgaben die mit dieser E-Mail erledigt sind:
1. Mittel-Antrag gestellt
2. Einladung und Bitte Fototermin versendet

Grobe Arbeitspakete
+ „TAG DER OFFENEN TÜR“ PRÄSENTATION (Nadine/Oliver/Erik)
→ Format / Layout (Nadine/Oliver)
– Layout-Gestaltung
– Erstellt in InDesign präsentiert als PDF-Präsentation
– Präsentation mit animierten GIF (Fotos??)

→ Text (Erik)
– Wunsch der der GF :

→ Fotos für die Präsentation (Nadine/Oliver/Erik)
– Fotos (Seriencharakter)
– Fotos vielleicht personalisiert
– Wie das Datum ???

→ Räumlichkeiten
– “Sei der Manager”  (Tisch mit Monitor auf dem die Präsentation läuft)
– Projektion an die Hoschschulwände im Innenhof / aus dem Flurfenster gegenüberliegende Wand

+ INTERVIEWS
→ Ästhetik / Gestaltung
– Halbnah (medium close-up) / Bruststück
– Studio: weisser Hintergrund
– Frage und Antwort in einem Fenster in der Präsentation
– Darstellung frei

→ Technik
– Kamera / Stativ
– Schnitt
– Schiefertafel
– Beamer
– Monitor

→ Inhalt
– Drei Fragen
– 30 bis 60 Sekunden
– Erinnerungen verfassen
– Abstimmung (Online – Offline) Umfrage

+ MANAGEMENT/ADMINISTRATION
– Projektmanagement Programm  :  Gantt oder Alternative?

→ Inhalt/ Konzeption (Erik)
– Das Projekt in der Gänze erfasst und darstellen Können

→ Rechte und Verwertung
– am Bild
– Was wenn Interesse für eine Weiterverarbeiitubg besteht
– Speicher

→ Zukunfts- und Kooperationsperspektive
– Web
– Best Sabel
– MultiKult

→ Projektmanagement und Administration
– Zeitplan
– Anfragen verfassen
– Gruppen zusammenführen
– Organisieren
– Kommunikation : Wie soll in Austausch stattfinden …
– Antrag
– Protokoll
– Wunsch der GF
– Aufbaustudiengang
– Lebenserfahrungen
– Verständlich aber keine Anleitungen
– Einladung

→ „Tag der offene Tür“ Mittel-Anträge/Protokolle
– Antrag → Musik / Tanz / Lesung Sprecher : Herr Ludger Singer; Susann Roge Protokoll an Rektorin Pflike und Leiterin Gebauer
– Kooperation mit Musik-Gruppe “Unterstützende Klänge”

Grober ZEITPLAN:

| Mon/08.06. :
1. Auftrag für Expose und E-Mail an Dich mit der Bitte aktiv mitzumachen.

| Die/09.06. :
(Bearbeitungszeit)

| Mit/10.06. :
1. Zusendung Deiner Antworten und Kritiken, Verbesserungen, Vorschläge etc. etc.

| Don/11.06. :
1. E-Mail an Dich mit Zusammenfassung der Antworten vom Team.

| Fre/12.06. :
1. Versenden von Einladung an Kollegen
2. Mittel-Antrag an Jessica
3. Anfrage und Einladung : Foto, Wie, Was?

| Sam/13.06. :
1. Antworten der persönlichen Rückmeldungen

| Son/14.06. :
(RUHETAG)

| Mon/15.06. :
1. Präsentation des Exposes
2. Fragen genieren (Offline)
3. Fototermin

| Die/16.06. :
1. Verteilen des Fragebogens Umfrage
2. Fototermin

| Mit/17.06. :
1. Fragebogen
2. Fototermin

|Fre/19.06. :
1. Fragebogen zurück

| Die/23.06 :
1. Treffen und Erstellen der Präsentation (bei Oliver)

| Die/30.06. :
1. Präsentation von „Interviewreihe“ während „Tag der offenen Tür“

Sehr geehrte Geschäftsführung,

für das Projekt Tag der offenen Tür bereitet die Projektgruppe : „Interviewreihe“ eine Präsentation vor um den Kurs : Kulturmanagement darzustellen.

Hinsehen und Lernen :

Andy Warhol

Alexander Kluge

Austin und  David Lynch


Nora Wegner: Besucherforschung – Evaluation – Kulturmanagement

Written by Erik Wegener

1. August 2009 um 15:06

Veröffentlicht in Allgemeines

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s